Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Food-United Fisch – SARDELLEN-FILETS mit ZITRONE 280g in Sonnenblumen-Öl

Artikelnummer: FU0182-1

EAN: 4061263573225

Food-United Fisch – SARDELLEN-FILETS mit ZITRONE in Sonnenblumen-Öl für Pizza-Pasta-Nudeln-Antipasti-Salat-Tapas bissfest leicht gesalzen saftig-zart in bester Qualität

SARDELLENFILETS Leckere Spezialität ohne Kopf, Gräten und Schwanz. Kaltgegart mit Salz und Essig, eingelegt in reinem Sonnenblumenöl.

HALTBARKEIT Ab der Lieferung, ungeöffnet, bei einer Kühlung zwischen 2 und 5 Grad mind. 2 Monate, geöffnet in Öl und gekühlt mindestens 9 Tage haltbar, ohne künstliche Konservierungsstoffe.

KÜCHENFERTIG. Verzehrfertig zum Garnieren oder als Snack geeignet. Auch als Tapas zu genießen. Für typische und außergewöhnliche Gerichte z.B. Sardellen-Anchovis-Paste oder Boquerones en vinagre.

NÄHRSTOFFE Sardellen sind sehr proteinreich, haben wenige Kalorien und sind gut verträglich. Sie sind zart und saftig, aber dennoch bissfest. In ihnen stecken Kalzium, Vitamin B-12 und das seltene Vitamin-D.

OMEGA-3 Sardellen enthalten einen hohen Omega-3-Fettsäuren Anteil, welche nicht nur gut fürs Gehirn sein sollen, sondern auch lebensnotwendig sind.

 

Kategorie: Fisch - Meeresfrüchte


10,99 €
39,25 € pro 1000 g

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 10,99 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Unterschiede von Sardellen, Sardinen & Anchovis:

Die großen, rundlichen Verwandten der Sardelle nennt man Sardinen. Sie gehören zu den heringsartigen Fischen. Sardellen werden nicht länger als 20 Zentimeter. In Europa werden sie Anchovis genannt, wenn sie in salzigen oder süß-sauren Gewässern schwimmen.

Fangmethoden und Nachhaltigkeit:

Sardellen werden üblicherweise mit Ringwaden oder pelagischen Scherbrettnetzen gefangen. Sie sind Schwarmfische, die sich freischwimmend in den oberen Schichten des Meerwassers bewegen. Beide Fangmethoden kommen ohne Kontakt zum Meeresboden aus und haben keine Auswirkungen auf ihn.

 

Verarbeitung:

Nach dem Fang liefern kleine Familienunternehmen die Sardellen in einer Produktionsstätte ab. Dort werden sie gewaschen, ausgenommen und entgrätet. Zur Entkeimung werden Sie einmal auf -58 Grad tiefgefroren. Nach dem Wiederauftauen werden die Sardellenfilets mit Essig und Salz kaltgegart und in reinem Sonnenblumenöl mit Zitrone eingelegt.
 


Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.